Mitten in der Peiner Innenstadt umschließt das Philipp-Spitta-Seniorenzentrum den wohl schönsten Innenhof des Kernstadtgebietes. Mit 111 vollstationären und einer eingestreuten Kurzzeitpflege liegen unsere Einrichtungsteile in angenehm ruhiger Randlage zur Fußgängerzone mit ihren vielfältigen Möglichkeiten. 14 seniorengerechte Wohnungen und 70 Plätze im Betreuten Wohnen runden die Angebotsvielfalt des Seniorenzentrums ab.
Durch eine qualifizierte Pflege sowie umfassende Betreuung und Begleitung unterstützen wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner, ihr Leben so selbständig wie möglich zu gestalten. Dazu passen wir unsere Hilfen individuell an die Bedürfnisse an. Neben Gymnastik- und Bastel räumen stehen ein Snoezelen- und ein Andachtsraum zur Verfügung. In der Regel sind unsere Zimmer natürlich mit Duschbad und Balkon oder Terrasse ausgestattet. Unser Ziel ist es, dass sich die uns anvertrauten Menschen wohl und geborgen fühlen. Dafür setzen wir unser fachliches Wissen und unsere umfassende persönliche Zuwendung ein. Über Ihr Interesse an unseren Seniorenzentrum freuen wir uns.

Zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen in der Pflege und Betreuung neben qualifiziertem Pflegefachpersonal auch Sozialpädagogen und erfahrene Hilfskräfte. In unserer Verwaltung und im Hauswirtschaftsbereich sind ebenso zuverlässige Fach- und Hilfskräfte tätig. Unsere Arbeitsweise wird im Rahmen eines modernen Qualitätsmanagementsystems ständig überprüft und weiterentwickelt. Um den sich ständig veränderten Anforderungen unserer Dienstleistungen gerecht zu werden, fördern wir die persönlichen und fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung. Wir überprüfen die Wirksamkeit unserer erarbeiteten Abläufe. Dazu befragen wir auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner bzw. deren Angehörige und Betreuer.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Wir suchen Menschen, die ZEIT haben

Um den Alltag der Bewohner unseres Philipp-Spitta-Seniorenzentrums noch schöner und angenehmer zu gestalten, sind uns ehrenamtliche Helferinnen und Helfer herzlich willkommen. Wir suchen zur ständigen Erweiterung des Kreises unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen engagierte Menschen, die daran Freude haben, ehrenamtlich den Senioren unserer Einrichtung verschiedene Hilfsdienste zu erbringen. Darunter verstehen wir regelmäßige Besuchsdienste, Unterhaltung, Beschäftigung, Spaziergänge und kleine Besorgungen etc. Eine weitere Möglichkeit der Freude im Alter ist die musikalische Betreuung.

Akkordeon, Klavier, Mundharmonika sind bei älteren Menschen beliebte Instrumente. Volkstümliche und geistliche Lieder fördern die Gemeinschaft, weil unter musikalischer Begleitung gern gesungen wird. Sie sind herzlich eingeladen, uns in dieser Aufgabe zu unterstützen.

 Wir freuen uns auch über ehrenamtliche Helfer für unsere Zeitungsrunde (Vorlesen der Tageszeitung).

Betrachten Sie diese und jene Aufgaben als Chance, sich mit den Herausforderungen eines Seniorenheimes, aber auch mit Ihrem Altwerden auseinanderzusetzen. Es könnte sein, dass manches Vorurteil, manche Angst oder Abneigung abgebaut wird und sogar bereichert und Sie beschenkt nach Hause gehen.

Wir freuen uns über jede ehrenamtliche Hilfe, die dazu beiträgt, den Lebensabend unserer Senioren erträglicher und angenehmer zu machen. Wenn Sie helfen möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf.